Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
tom´s Gästebuch
zurück zur Homepage

tom´s Gästebuch
( 38 Personen sind seit dem 1.November 2004 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




38) ReirdreUnoda aus ReirdreUnoda schrieb am 21.August 2017 um 11:55 Uhr:
Homepage: http://kupitglukofon.com/
--
https://goo.gl/9yXeV2 - http://i.ytimg.com/vi/h1COr9oYE**/hqdefault.jpg

Добрый день, Дорогой Друг.
Уже большой период мы занимаемся производством новинок музыкальных инструментов. Существует множество названий этого прекрасного инструмента. Одни знают его, как глюкофон / happy drum.
Что именно представляет собой музыкальный барабан глюкофон? Это музыка, доступная для каждого, дарящая ему счастье, успокоение и состояние гармонии.
Сотворить что-то совсем уникальное в этом мире, где привыкли ориентироватьс&# 1103; лишь на интернет и гаджеты довольно сложно. Всетаки нам это удается. Почему? Давайте рассмотрим отличие наших мастеров создателей глюкофона от других мастеров:

В первую очередь мы исключительно обожаем свою работу. Ведь что может являться прекрасней, чем участвовать в создании шедевров. Изготавливаемы&# 1081; нашим мастером, абсолютно любой инструмент уникален и неповторим. Он имеет опрk


37) Anonym schrieb am 14.September 2016 um 16:25 Uhr:
--
VII A hatte keine Reservetorpedos unter dem Oberdeck. Das Heckrohr konnte auf See nicht nachgeladen werden.
Torpedobeladung: 11 Torpedos - 4 in den Bugrohren, 6 interne Reserve (4 Unterflur, 2 hinter den unteren Torpedorohren) + ein Hecktorpedo in exterenem Rohr.

36) Anonym schrieb am 14.September 2016 um 16:17 Uhr:
--
Die Boote Typ VII (B-F) hatten nur ein internes Hecktorpedorohr. Bitte korrigieren.

35) adama aus BadenBaden schrieb am 4.November 2012 um 11:02 Uhr:
--
Tip wegen der Kürzel von Waffen-22 und 24.
Bei der Erkennung ein Leerzeichen davor mit eintragen, dann wird nicht jedes harmlose Wort verunstaltet.

34) adama aus BadenBaden schrieb am 4.November 2012 um 10:58 Uhr:
--
Der Weg Japans in den 2. Weltkrieg endet mit dem Fazit:
Japan war damit zum Krieg um die Rohstoffe Südostasiens gezwungen, da von dieser Entscheidung Roosevelts bis zu 90% der Rohstoffversorgung Japans betroffen war.

Dieses Fazit ist falsch.
1. Japan war schon vorher Teil der 2. Weltkrieges durch seine Kriege und Eroberungen gegen Staaten die schon am 2. Weltkrieg beteiligt waren. England, Frankreich, Holland ua.
2. Japan führte schon Eroberungskriege gegen Ru**land und China. Diese Kriege und dabei verübte Ma**aker, waren der Grund für ein Embargo, nicht das Embargo der Grund für einen Krieg. Japans Intere**en mußten zwangsläufig gegen alle europäischen Mächte, die U** sowie alle pazifischen Staaten (Australien, Neuseeland ua.) zum Krieg führen.
3. Japan benötigte einen Großteil der Rohstoffe für das Militär und seine Kriege. Japans ländliche Industrie wäre sehr gut ohne, oder mit sehr viel weniger, der meisten Rohstoffe ausgekommen, die man sich friedlich hätte besorgen können.
4. Fehlt neben dem Angriff auf Perl Harbour, der eigentliche Hauptangriff auf die Philippinen. Der Angriff auf Pearl Harbour war militärisch nur ein Flankenschutz, der ein eingreifen der U** auf den Philippinen verhindern sollte. Mit zwar großen strategischen Folgen, aber taktisch notwendig.

5. Dieser Hauptangriff auf die Philippinen erklärt im übrigen, warum die japanischen Aktivitäten im Pazifik nicht zwangsläufig auf einen Angriff auf Pearl Harbour hingewiesen haben. Die U** haben dagegen, in Erwartung dieses Hauptangriffs, die Truppen auf den Philippinen und auf vielen wichtigen Inseln (ZBsp. Midway) verstärkt, um auf diesen Angriff reagieren zu können. Darum waren auch die Träger nicht in Pearl Harbour!

33) ROBERT KENNINGTON aus AUSTRALIE schrieb am 14.November 2009 um 11:42 Uhr:
--
Hallo Tom,

Ich habe festgestellt, da** die Bilder auf Ihrer Website nicht herunterladen.

Sie mü**en über ein technisches Problem mit der Website?

Grüße,
Robert"

32) Testiosus aus DR schrieb am 27.Februar 2009 um 15:59 Uhr:
Homepage: http://heartsofiron.eu
--
Hallo Tom!
Eine sehr gute Seite!

Grüße an die Marine!

Testiosus

31) Wüstenkrieger aus Berlin schrieb am 13.Februar 2009 um 14:54 Uhr:
Homepage: http://www.heartsofiron.eu/
--
Hallo,

eine informative Seite - habe sie jetzt erst in deinem Profil entdeckt.

Gruß Wüsti


Diese Seite wurde 9607 mal aufgerufen, davon 30 mal in diesem Monat.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5  > von 5